Post thumbnail

peculiar gaming gewinnt den DeSBL Advanced Cup!

POSTED BY Redaktion 25. November 2018

Während unsere JSOC by peculiar gaming Rainbow Six Siege, PS4 Mannschaft gemeinsam mit HAHN Esports die BEREICH SICHERN Bundesliga in der DeSBL (Deutsche eSport Bundesliga) anführt, musste unser zweiter Trupp bereits an den ersten beiden Spieltagen zwei Niederlagen verkraften. Die vor Saisonbeginn durchgeführten Spielerwechsel sorgten kurzfristig für den Verlust der Eingespieltheit. Um zukünftig wieder die gewohnte Ingame-Routine zu erhalten, entschied sich die Teamleitung daher für die Teilnahme am DeSBL Rainbow Six Siege BEREICH SICHERN Advanced Cup #1.

Mit Spielpraxis (unter Wettkampfbedingungen) zurück zur alten Stärke!

Dieser Plan ging bereits in der Gruppenphase (Gruppe C) auf. Die Duelle mit Team BlackLion, sowie D6mons H9aven (D6H9) wurden souverän gewonnen. Mit 2:0 Matches traf unsere Mannschaft auf den Zweiten der Gruppe D, Orbital Gaming. Auch in dieser Partie behielt unser Line-Up die Oberhand. Mit einem deutlichen Sieg über Orbital Gaming ging es umgehend in die Runde der Top 4 Teams. Im Halbfinale kam es anschließend zum Match mit GcC (German crazy Clan). Der German crazy Clan konnte in der Vorrunde die Zerfledderer besiegen und räumte im Viertelfinale Burning Wolves aus dem Weg. Wenn du allerdings das Turnier gewinnen möchtest, musst du jeden Gegner besiegen! Also auch den R6S Trupp von GcC. Unser Rainbow Six Siege Team präsentierte sich in beeindruckender Form. Mit einem erneuten Sieg war der Einzug ins Finale perfekt.

Entgegen der Gruppenphase, sowie der K. O. Runde, welche jeweils im BO 1 Spielmodus ausgetragen wurden, kam es im Finale des Advanced Cup zur erweiterten Map-Auswahl. D. h. es wurde im BO 3 Spielmodus gespielt. Nachdem peculiar gaming auf der ersten Karte (Oregon) loslegte wie die Feuerwehr (Spielstand 06:02), folge auf der zweiten Karte (Küste) ein geringer Leistungseinbruch (Spielstand 02:06). Das Endspiel wurde somit zur Kopfsache. In der Overtime profitierte unser Kader von den zuletzt durchgeführten Trainingseinheiten auf Clubhaus, der dritten Karte im Endspiel. Mit einem Ergebnis von 06:01 war der Turniersieg nun amtlich.

Wir gratulieren an dieser Stelle unserem Team zum Titelgewinn!
Zudem möchten wir uns bei allen Verantwortlichen (Teams und Gegenspielern) für einen fairen Wettkampf bedanken.

Add comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.